Medien

Wir haben im Moment (Stand: 02. Mrz 2021) über 30  Bücher in unserer Bibliothek, die wir für jeweils 20 EUR Kaution an Gruppenteilnehmer ausleihen. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert.

Die Liste kann man auch als PDF-Dokument herunterladen.

 

1 »Endlich frei«: Schritte aus der Depression Josef Giger-Bütler Mit einfühlsamen Worten zeigt der Autor Schritte, mit denen der depressive Mensch wieder zu sich selbst findet und die Krankheit hinter sich lässt. zum Inhalt
2 Affenstall. Auf Station Arne Petersen Der Roman zeichnet das Schwanken zwischen Manie und Depression aus der Perspektive des Protagonisten des Autors nach, und gibt ein detailgetreues Bild des Stationsalltags wieder. Affenstall ist keine Satire, aber genauso unterhaltsam.  
3 Angst kocht auch nur mit Wasser Dam Katz Wie wir durch Denken in Bildern negative Verhaltensmuster durchbrechen können. zum Inhalt
4 Bipolar – mit extremen Emotionen leben Dr. Eberhard J. Wormer Wege zur Hilfe und Selbsthilfe bei manisch-depressiver Erkrankung. Spricht offen alle Fragen an, die den Betroffenen sein Umfeld und die Psychiatrie betreffen. zum Inhalt
5 Bipolare Störungen Thomas D. Meyer , Martin Hautzinger Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual. Mit Online-Material.  
6 Bipolare Störungen: Das Praxishandbuch Hans-Jörg Assion, Peter Brieger, Michael Bauer Informiert umfassend über die Hintergründe, Grundlagen, Diagnostik und Differenzialdiagnostik, den Verlauf und die therapeutischen Möglichkeiten. zum Inhalt
7 Der achtsame Weg zum Selbstmitgefühl Christopher Germer, Sharon Salzberg  Wie man sich von destruktiven Gedanken und Gefühlen befreit zum Inhalt
8 Der Weg aus dem Grübelkarussell Petra Meibert Achtsamkeitstraining bei Depression, Ängsten und negativen Selbstgesprächen. Der achtsame Weg aus negativen Denkmustern. Das MBCT-Buch. zum Inhalt
9 Die Welt im Rücken Thomas Melle So finden Sie zu neuer Balance. Zwischen tiefer Traurigkeit und Gipfelstürmer-Euphorie. Fesselnde Chronik eines zerrissenen Lebens, ein autobiografisch radikales Werk von höchster literarischer Kraft.  zum Inhalt
10 Empowerment und Recovery (Basiswissen) Andreas Knuf Die Konzepte von Empowerment und Recovery sind in der psychiatrischen Arbeit  fest verankert. Das Buch zeigt anhand von zahlreichen Beispielen aus der die Praxis, wie beide Konzepte praxisnah in die psychiatrische Arbeit umgesetzt werden können. zum Inhalt
11 Ich bin verrückt, aber keine Verrückte Elisabeth G., Annette Piechutta  Die Geschichte einer Manisch-Depressiven. zum Inhalt
12 Leben mit bipolaren Störungen Peter Bräuning Manisch-depressiv: Antworten auf die meistgestellten Fragen. In über 200 Fragen und Antworten Informationen zu Diagnose, Therapie, psychosozialer Unterstützung. zum Inhalt
13 Libellenflug Leonora K Wegener Gedichte aus Höhen- und Tiefflügen (m)einer bipolaren Störung  
14 Manie und Depression Monica Ramirez Basco Selbsthilfe bei bipolaren Störungen (Ratgeber) zum Inhalt
15 Mein schwarzer Hund: Wie ich meine Depression an die Leine legte Matthew Johnstone Ein Trost für Betroffene und ein wunderbarer Weg für Angehörige und Freunde, ins Gespräch zu kommen. (Bilderbuch)  
16 Mit dem schwarzen Hund leben Ainsley Johnstone, Matthew Johnstone Wie Angehörige und Freunde depressiven Menschen helfen können, ohne sich dabei selbst zu verlieren. (Bilderbuch)  
17 Morgen ist leider auch noch ein Tag Tobi Katze Irgendwie hatte ich von meiner Depression mehr erwartet: Selbstironisch und sehr ehrlich erzählt Tobi Katze von seinem Leben mit der Depression zum Inhalt
18 Nebeltage, Glitzertage Karen-Susan Fessel, Heidi Kull  Kindern bipolare Störungen erklären (Bilderbuch) zum Inhalt
19 Ratgeber Bipolare Störungen: Hilfe für den Alltag Daniel Illy Der Ratgeber informiert über das Krankheitsbild, liefert hilfreiche Strategien mit dieser „Berg-und Talfahrt der Gefühle” besser zurechtzukommen, den Beginn einer neuen Phase zu erkennen und gegenzusteuern und  erklärt, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.   
20 Ratgeber Manisch-depressive Erkrankung Thomas D. Meyer, Martin Hautzinger Informationen für Menschen mit einer bipolaren Störung und deren Angehörige. zum Inhalt
21 Recovery: Das Ende der Unheilbarkeit (Fachwissen) Michaela Amering, Margit Schmolke  Hoffnung macht Sinn – das ist die Essenz der Recovery-Bewegung. Hier werden von Betroffenen initiierte Genesungs-Konzepte und Erfahrungen mit Schizophrenie für Betroffene, aber auch als Maßstab für professionelles Handeln, bereitgestellt. zum Inhalt
22 Resilienz trainieren Psychologie Experts Das Buch enthüllt, wie man in wirklich jeder schwierigen Lebenssituation unverwüstlich werden & noch heute jegliche Ausweglosigkeit bewältigen kann.  
23 Say Good Night to Insomnia: The Six-Week, Drug-Free Program Developed At Harvard Medical School Gregg D. Jacobs 6-Wochen Programm, das helfen soll, Schlaflosigkeit zu überwinden. Englisches Original.  
24 Selbsthilfegruppenjahrbuch 2015 DAG SHG 2015 Beiträge aus Selbsthilfegruppen, von Selbsthilfeorganisationen und von Selbsthilfekontaktstellen zum Inhalt
25 Sorge dich nicht – lebe! Dale Carnegie Besteller des amerikanischen Erfolgsautors. Die Kunst zu einem von Ängsten und Aufregungen befreiten Leben zu finden. zum Inhalt
26 Übungsbuch Resilienz Fabienne Berg 50 praktische Übungen, die der Seele helfen, vom Trauma zu heilen. Mit CD. zum Inhalt
27 Vom Erfahrenen zum Experten: Wie Peers die Psychiatrie verändern (Fachwissen) Jörg Utschakowski, Gyöngyver Sielaff, Thomas Bock Peers werden Menschen genannt, die selbst Psychiatrieerfahrungen haben und in die fachliche Begleitung z.B. psychotischer Menschen einbezogen werden. Der wesentliche Effekt ist, dass diese Personen ihre eigenen Erfahrungen positiv und sinnvoll nutzen können. zum Inhalt
28 Vom Glück sich selbst zu lieben Heinz-Peter Röhr Der Psychotherapeut Heinz-Peter Röhr zeigt anhand des Märchens »Der Teufel mit den drei goldenen Haaren«, wie Ängste, mangelnde Selbstliebe sowie innere Blockaden unser seelisches Wachstum und damit unser wahres Lebensglück verhindern. zum Inhalt
29 Wenn das Leben zur Last wird Rolf Merkle Depressionen überwinden, ins Leben zurückkehren. Dr. Merkle viele praktische Tips und Hilfestellungen, wie man lernen kann, selbstbewusster aufzutreten. Er zeigt, wie man lernen kann, auf andere Menschen zuzugehen, mit Kritik und Ablehnung umzugehen, unberechtigte Forderungen abzuwehren und berechtigte Forderungen selbstsicher zu vertreten.  zum Inhalt
30 Wie fühlen Sie sich heute? Tagebuch Servier Mit Stimmungs-Tagebuch kann man den individuellen Verlauf der eigenen Erkrankung beobachten und den Erfolg der Behandlung im Auge behalten. Das geschieht durch die tägliche Dokumentation der individuellen Stimmung, des Biorhythmus und der Schlafqualität. zum Inhalt
31 Wildes Pferd – bunter Kolibri Renate Brochhaus Die Biografie (m)einer bipolaren Erkankung